Kontakt / Impressum /
Datenschutzerklärung
erweiterte Suche... Newsletter
 

 Zurück

 

Tausende SuperMoto Fotos findest Du hier:
www.SuperMoto-Images.de
Flat Track International
   25.01.2016
SuperPrestigio Dirt Track 2015 - Rufea Training

von Udo Meuthen am 25.01.2016

Nach dem zweiten SuperPrestigio, welches Marquez so glamorös gewinnen konnte, sehen wir uns im Jahr darauf beim Training vor dem dritten SuperPrestigio auf seiner Heimat-Trainingsstrecke in Rufea (bei Lleida) wieder.  

 

SuperMoto Pilot Angel Grau (2. von rechts) mit <a title='Zum Fahrerportrait von Marc Marquez' href='/tippspiel/fahrer_details.php?BIF_id=714&name=Marquez' target='_top'>Marc Marquez</a> (rechts)
SuperMoto Pilot Angel Grau (2. von rechts) mit Marc Marquez (rechts) (Foto: UM)

Die Marquez Brüder und der Veranstalter haben einige der am SuperPrestigio teilnehmenden Piloten nach Rufea (in der Nähe von Lleida) zu einem Training eingeladen. Hier befindet sich ein Flat Track Oval mit der gleichen Erde wie später im Palau Sant Jordi. Beim SuperPrestigio werden auch einige Fahrer des SIC Day in Misano dabei sein. So sind Angel Grau und David Gimenez hier an ihrer angestammten Heimatadresse. Aber auch Mattia Pasini und Francesco Cecchini sind dabei. 

<a title='Zum Fahrerportrait von Mattia Pasini' href='/tippspiel/fahrer_details.php?BIF_id=692&name=Pasini' target='_top'>Mattia Pasini</a>s Bike mit gemischten 19 und 17 Zoll Radgrößen
Pasini's KTM noch mit gemischten 19 und 17 Zoll Radgrößen (Foto: UM)

Sein Motorrad hat beim Ausladen noch das 19 Zoll Vorderrad mit Flat Track Reifen Scheibenbremse von Misano montiert, hinten allerdings schon das 17 Zoll Rad mit dem fürs SuperPrestigio verwendeten Michelin Regenreifen.

Die Bikes der Marquez Brüder (93 Marc, 73 Alex) und Motocross Pilot José Luis Martinez (20) alles Hondas.
Die Bikes der Marquez Brüder (93 Marc, 73 Alex) und Motocross Pilot José Luis Martinez (20) alles Hondas. (Foto: UM)

Die Strecke in Rufea hat Kurven mit dem gleichen Radius wie im Palau Sant Jordi, aber die Geraden sind ein wenig länger. Den ganzen Donnerstag können hier die Fahrer für das SuperPrestigio trainieren. 

Jared Mees (mitte) und Brad Baker (rechts) begutachten Brad\'s Honda
Jared Mees (mitte) und Brad Baker (rechts) begutachten Brad's Honda (Foto: UM)

Es findet schon hier das erste Beschnuppern der MotoGP und Superbike Piloten mit den besten Fahrern der Open Klasse statt. Sie werden erst wieder am Samstag Abend spät im SuperFinale aufeinander treffen.

Brad Baker, Jared Mees und AMA Flag Man Kevin Clark vor Mees Einsatz-Honda
Brad Baker, Jared Mees und AMA Flag Man Kevin Clark vor Mees Einsatz-Honda (Foto: UM)

Der Sieger des ersten SuperPrestigio Brad Baker und der amtierende AMA Grand National Champion Jared Mees sind sofort extrem schnell in Rufea unterwegs. Marc Marquez versucht so oft wie möglich auch auf der Strecke zu sein wenn einer der beiden, oder besser noch alle beide fahren. Die Duelle, die sich die drei liefern sind extrem sehenswert.

<a title='Zum Fahrerportrait von Mattia Pasini' href='/tippspiel/fahrer_details.php?BIF_id=692&name=Pasini' target='_top'>Mattia Pasini</a> (54) jagt Jared Mees (1) vorne Jordi Torres (81)
Mattia Pasini (54) jagt Jared Mees (1) vorne Jordi Torres (81) (Foto: UM)

Ich rede mit Chris Carr, dem mehrfachen AMA Champion, welcher am Samstag für das Amerikanische Internetfernsehen live berichten wird. Gemeinsam sehen wir uns die Bikes, alles Hondas, von Baker, Mees und Marquez an. Als wir vor der Honda von Marquez stehen, sagt Carr, dass er es wirklich bemerkenswert findet, dass allein die speziell vorbereitete OHLINS Gabel an Marquez Bike so viel kostet wie das komplette Bike von Mees. Vom letzen SuperPrestigio wusste ich schon, dass Marquez mit einem Teil seiner MotoGP Leute die Maschine in extensiven Tests, in Rufea und anderen Ovalen in Spanien vorbereitet hatte.

Baker vor Mees
Baker vor Mees (Foto: UM)

Nach Carrs Aussage frage ich mich ob das einen Riesen Vorteil gegenüber den Amerikanern bedeutet oder ob die Riesenerfahrung der "Yankees" das wieder wettmacht. Völlig unerwartet für uns ergibt sich eine einmalige Möglichkeit herauszufinden ob das Marquez Bike einen Vorteil hat oder nicht.

Baker, Mees, Marquez im Dreikampf
Baker, Mees, Marquez im Dreikampf (Foto: UM)

Marc Marquez schlägt Jared Mees einen spontanen Bike Tausch vor. Was folgt ist eine weitere atemberaubende Jagd. Erst zwischen den Beiden, dann gesellt sich auch Brad Baker dazu. Endlich kommt es zum Dreier Duell, welches uns 2014, wegen Brad Bakers Unfall in der Qualifkation versagt wurde.

Mees (93) und Marquez (1) beim sensationellen Bike Tausch
Mees (93) und Marquez (1) beim sensationellen Bike Tausch (Foto: UM)

 Weder Mees noch Marquez können mit dem Bike des anderen davon fahren und auch Baker bleibt im Dreikampf >>>FILM<<<. Nach dem Tausch kann ich sowohl mit Mees als auch mit Marquez über ihre Eindrücke des gegnerischen Bikes reden. Beide sagen aus dass das gegnerische Bike Vor- und Nachteile gehabt hätte. Kein wirkliches Siegerbike kommt dabei heraus. Mees wundert sich, dass Marquez Bike so viel niedriger als seins ist. Marquez dagegen findet, dass Mees Bike von unten heraus mehr Bums (also Drehmoment) hat. Ich spreche mit Chris Carr, wir kommen beide zu dem Schluss, dass Marquez Motor "overcamed" ist also eine für diese kurzen Ovale zu scharfe Nockenwelle hat. Wahrscheinlich mehr Leistung als Mees Bike aber eben eine ungünstigere Drehmomentkurve.

Nach dem Training in Rufea zieht der ganze Tross um nach Barcelona. Auf der Autobahn kann ich Brad Bakers Maschine, welche auf einem offenen Anhänger von einem Golf gezogen nach Barcelona reist, überholen. Ein Top Fahrer Bike auf einem offenen Anhänger, Spektakel.

Udo Meuthen
25.01.2016 - aktualisiert: 01.02.2016, 15:47 Uhr

 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe jetzt den ersten:
Ihr Feedback[Hier klicken um Kommentar zu schreiben...]

...oder Thema im Forum diskutieren [hier klicken]

 

 

Das könnte Dich auch interessieren:
02.09.17 / News
27.8.2017: SuperMoto IDM Cheb - Markus Class setzt Siegesserie fort
Markus Class ist in der Internationalen deutschen SuperMoto... mehr
10.09.17 / News
SuperMoto IDM 2017 Schwanenstadt: Zu Gast in Österreich
Zur vorletzten Runde der SuperMoto Internationale Deutsche... mehr
15.06.17 / News
IDM Grossenhain: Markus Class dominiert auf dem Flugplatzkurs
Meisterschaftsspitzenreiter Markus Class dominierte auf dem... mehr

  Artikel drucken...

 

:: Steckbriefe ::
Fahrer-Porträt von Jan Deitenbach anzeigen...Jan Deitenbach
Suzuki
mehr Infos
Fahrer-Porträt von Rudolf Bauer anzeigen...Rudolf Bauer
KTM
mehr Infos
Fahrer-Porträt von Petr Vorlicek anzeigen...Petr Vorlicek
Suzuki
mehr Infos
Einschreibelisten
Deutsche Meisterschaft
Weltmeisterschaft
Intercup / ÖM
Alle Fahrer/Piloten mit Resultaten, Fotos, Steckbriefen etc.
 

 

 

 

Fahrerportrais / Steckbriefe | SuperMoto Bikes | Sport / Racing | Sport | Termine/Kalender | Tabellenstände | Rennresultate | Chronologie SuperMoto Meister | Fahrtechnik | Technik & Tuning | Artikel | Archiv Übersicht | Artikel suchen | Nützliches | Strecken | Adressen & Links | Infotainment | Tippspiel | Videos | SuperMoto Shop |  | Newsletter |